Papst an Studis: Beziehungen zueinander, ohne Diskriminierung


Papst Franziskus hat sich am Donnerstagnachmittag bei einer langen Videoschalte gut eine Stunde mit Studierenden aus dem asistiasch-pazifischen Raum ausgetauscht. Sie berichteten dem katholischen Kirchenoberhaupt und stellten fragen zu Themen wie Einsamkeit, psychischer Gesundheit, Diskriminierung von Frauen und LGBTQ-Gruppen, aufgrund von Religionszugehörigkeit oder Herkunft. Ebenso ging es um Klimawandel, die vielen Kriege weltweit, um Hoffnung und Möglichkeiten für Frieden.


Alles lesen